Logo Mein Team Original
Web

MEIN TEAM HILFE CENTER

Modul WARTUNGSMANAGEMENT

Auswirkung "Änderungen an Wartungskarten"

Bitte beachten Sie:


  1. Änderungungen an Wartungskarten haben direkt Auswirkungen in der Übersicht offene Aufgaben.

  2. Überfällige Aufgaben bleiben bestehen, weitere Änderungen werden in künftigen Aufgaben angepasst.

  3. Hinzugefügte Aufgaben werden ebenfalls ergänzt.

  4. Abgeschlossene Aufgaben bleiben bestehen.

Navigation in der Software

Software MEIN TEAM > Startoberfläche > Modul Wartungsmanagement > Funktion Wartungskarten > Prozess Wartungskarte anzeigen

Aufgabe bearbeiten

Aufgabe bearbeiten

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, die Aufgabe und den Wartungsintervall zu definieren.


Sektor Aufgabe


Füllen Sie die grau umrandeten Pflichtfelder aus:


  1. Aufgabenbeschreibung: z. B. Kessel reinigen

  2. Aufgabenkategorie: Über das Dropdown-Feld können Sie die Aufgabenkategorie Wartung oder Inspektion wählen.

  3. Anzahl zu berechnende Aufgaben: Hier können Sie definieren, wie oft die Aufgabe Ihnen später in der Wartungsplanung angezeigt wird. Hinterlegen Sie den Wert 1, wird Ihnen diese Aufgabe nur mit dem nächsten Fälligkeitstermin angezeigt. Hinterlegen Sie den Wert 2, wird Ihnen diese Aufgabe mit den nächsten zwei Terminen angezeigt. 


Alternativ können Sie folgende Felder ausfüllen:


  1. Dauer in Minuten SOLL: Hier können Sie die Soll-Gesamtdauer, der Aufgaben eintragen.

  2. Bemerkung


Nach Hinterlegen des Wartungsintervalls wird das Feld Intervall automatisch ausgefüllt.



Sektor Intervall


Definieren Sie im Sektor Intervall den zeitlich Durchführung für diese Aufgabe. Hierfür können Sie Tag, Monat und Jahr definieren.

Gehen Sie nach und nach alle drei Reiter durch, um den genauen Intervall zu berechnen.


  1. Definieren Sie für Ihre Aufgabe einen Tag. Auch wenn Ihre Aufgabe monatlich oder sogar nur jährlich durchgeführt werden soll, sollten Sie einen Tag definieren. Ihnen stehen mehrere Auswahloptionen zur Verfügung, von jeden Tag bis hin zu einer spezifischen Eingabe des Tages.

  2. Definieren Sie für Ihre Aufgabe einen Monat. Auch hier steht Ihnen eine detailierte Auswahlmaske zur Verfügung.

  3. Definieren Sie für Ihre Aufgabe ein Jahr. Auch hier steht Ihnen eine detaillierte Auswahlmaske zur Verfügung.


Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, den definierten Intervall zu berechnen und in einem Vorschaufenster anzeigen zu lassen.


  1. Klicken Sie hierfür auf den grauen Button "Zeitpunkt aktualisieren". Nachfolgend wird Ihnen der Ausführungszeitpunkt angezeigt.

  2. Klicken Sie im Anschluss auf den grauen Button "Intervall speichern", um die Daten für die Aufgabe zu übernehmen.

  3. Möchten Sie Ihre Intervall-Eingabe verwerfen, klicken Sie auf den Button Abbrechen oberhalb der Intervalltabelle.

  4. Klicken sie im Anschluss auf den grauen „Ok“-Button am rechten Zeilenrand.


Haben Sie alle Ihre Aufgaben definiert für diese Wartungskarte, klicken Sie im Anschluss auf den Weiter-Button in der Fußzeile.

Haben Sie Fragen und möchten Kontakt mit unserem Experten aufnehmen?  Ja

Möchten Sie weitere Inhalte recherchieren? Ja

Röwaplan-MeinTeam
Individual